AKADEMIE DR. REHMER

Rosa-Pfeil-Straße 90
83646 Bad Tölz

info@akademie-dr-rehmer.de

Die Fachbereiche
Fitness & Gesundheit Dr. Rehmer
Berieb & Gesundheit Dr. Rehmer

© 2020 by Akademie Dr. Rehmer |  Impressum  |   Datenschutz  |  Realisierung & Gestaltung: artelas

top_orange.png

TRAINER B - MENTALE GESUNDHEIT

Optimieren Sie Ihre persönliche mentale Gesundheit

“Die größte Entscheidung Deines Lebens liegt darin, dass Du Dein Leben ändern kannst, in dem Du Deine Geisteshaltung änderst."

ALBERT SCHWEITZER

Mentale Aktivitäten sind kognitive Phänomene bzw. Prozesse die mit Wahrnehmung, Denken, Wissen, Erinnerung, Verarbeitung, Verstehen, Überzeugungen, Einstellungen, Denkmuster und Kommunikation zu tun haben. 

Kognition oder Denken bedeutet Begriffe bilden, Probleme lösen, Entscheidungen treffen und Urteile bilden. Das menschliche Verhalten und Handeln wird durch Paradigmen (kollektive und kulturelle Erkenntnismodelle oder Lehrmeinungen), Glaubenssätze (tiefe bewusste und unbewusste, nicht hinterfragte Überzeugungen) und mentale Modelle (kognitive Weltkarten, Bilder, Annahmen und Geschichten) geprägt. 

Diese tief liegenden Überzeugungen haben erhebliche Auswirkungen auf Wahrnehmung, Denk-, Bewertungs- und Gefühlsprogramme und stellen damit meist unbewusste Anleitungen sogenannte „innere Landkarten“ des täglichen Erlebens, Schlussfolgerns und Handelns dar. 
 

Wissenswertes
Innere „Landkarte“


Jeder Mensch hat geprägt durch seine Lerngeschichte und seine persönlichen Erfahrungen, Vorstellungen und Prägungen ein individuelles Verständnis der Welt und somit ein ganz persönliches Welt- und Menschenbild. Jede von Außen kommende Information oder Wahrnehmung wird hier eingebettet und verarbeitet. Je nach Ausstattung und Programmierung dieser persönlichen Landkarte kann die objektiv gleiche Information ganz unterschiedlich aufgenommen werden und hinterlässt auch eine unterschiedliche Wirkung.

Der Lehrgang
auf einem Blick

Abschluss

Zertifikat Trainer B - mentale Gesundheit

Dauer

4-6 Monate mit 2 Präsenztagen

Gebühr*

500,- € oder

im Gesamtpaket enthalten

Zulassung Prüfung

Teilnahme an allen Präsenztagen

Prüfung

Studienarbeit und

mündliche Prüfung

Seminarzeiten

1. Tag: 10:00 bis 18:00 Uhr
2. Tag: 9:00 bis 17:00 Uhr

Veranstaltungsorte

Bad Tölz / Holzkirchen

* die Preise sind Umsatzsteuerbefreit nach § 4 Nr. 21 UStG

Jetzt online anmelden
next-page.png

Alle Termine in der Übersicht

Diese Handlungsanleitung in Form von Grundannahmen wird aus unserem individuellen Wissen über die Welt und deren Funktionieren abgeleitet. Nachdem unser Handeln von diesen „Programmen“ mit-geleitet wird, spielen bewusste Änderungen eine wichtige Rolle für einen gesundheitsorientierten Lebensstil, zumal Kognitionswissenschaftler der Ansicht sind, dass vermehrte Veränderungen von kurzfristigen mentalen Modellen im Laufe der Zeit zu Veränderungen der dauerhaft tief verwurzelten Überzeugungen führen. 

Auf leichtere Weise ausgedrückt: Man kann seine Sicht über sich selbst und die Welt durch Training verändern.

 

Lehrgangsziel

Die Teilnehmer werden befähigt, Theorien und Konzepte zur „mentalen Gesundheit“ und zum „Training mentaler Kompetenzen“ zu verstehen, kritisch reflektieren und diskutieren zu können.
 
Im Mittelpunkt steht hier die Reflexion von theoretisch begründeten und empirisch geprüften Modellen in der Gegenüberstellung zu praxisbezogenen bzw. leistungserstellungsrelevanten Konzepten. Der Lehrgang „Trainer B - mentale Gesundheit“ qualifiziert die Teilnehmer ihre Kunden und Klienten professionell in Bezug auf einen gesundheitsorientierten Lebensstil zu beraten und die Umsetzung dessen zu unterstützen.
 
Im Fokus steht die Vermittlung eines Basiswissens aus den Bereichen kognitiven Verhaltensbeeinflussung.

Lehrgangsinhalte

  • Grundlagen Kognition & mentale Gesundheit

  • Persönlichkeit & Mentalität

  • Identität, Selbstbild & Selbstwert

  • Denken – Urteilen – Entscheiden - Problemlösen

  • Kognitive Selbsthilfepotenziale und Ressourcen für Gesundheit

  • Selbstwirksamkeit & Attribution

  • Stärken & Ressourcen & Kompetenzanalyse

  • Einstellungen, Überzeugungen, Denkmuster, Paradigmen, automatische Gedanken

  • Techniken & Strategien des Mentaltrainings (Imagination, Autosuggestion, Refraiming usw.)

  • Selbstführung / Selbststeuerung

  • Gedächtnis & Intelligenz

 
NOCH FRAGEN?

Zielgruppe

Der Lehrgang richtet sich an Interessenten die eine Basisqualifikation mit fundierten Kenntnissen zur Konzeption und Gestaltung eines Umsetzungskonzeptes eines Gesundheitsprogrammes benötigen oder aber einfach ihre persönliche mentale Gesundheit und „Resilienz“ fördern möchten.